+++   30. 05. 2020 Pfingstferien - 5 freie Tage  +++     
     +++   31. 05. 2020 Pfingstferien - 5 freie Tage  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Die Erstklässler sind wieder da - alle anderen folgen in den nächsten Tagen

15. 05. 2020

Katharina Hennes LUDWIGSLUST Schulschluss für Timo. Nach zwei Stunden Deutsch und zwei Stunden Mathe läuft der Siebenjährige durchs offene Schultor seinem Vater in die Arme. „Na, wie war’s“, fragt Christian Pohl und sein Sohn Timo beginnt sofort zu erzählen. Vom Lehrer, von seinen Freunden. Und von den Witzen, über die sie alle gemeinsam gelacht haben.

„Endlich wieder Schule.“ Diesen Satz hat Cornelia Schubring gestern oft gehört. „Die Kinder sind so froh, dass sie wieder hier sein dürfen“, sagt die Schulleiterin der Fritz-Reuter-Grundschule. „Sie haben richtig Lust. Das merkt man ihnen im Unterricht an. Sie sind sehr aufmerksam und total bei der Sache.“ Froh sind auch die Lehrer. Und froh sind vor allem die Eltern. „Oh ja. Wir freuen uns“, sagt eine Mutter, die draußen am Schultor auf ihren Sohn wartet. „Ein Schultag in der Woche ist zwar nicht viel. Aber es ist ein Anfang.“ Timos Papa Christian Pohl erzählt, wie herausfordernd die letzten acht Wochen für die Familie gewesen seien. Seine Frau im Homeoffice, er in Kurzarbeit, der kleine Sohn, der nicht in die Kita darf und Timo, der nicht in die Schule kann, aber trotzdem lernen soll. „Die Konzentration dafür ist zu Hause natürlich eine ganz andere als in der Schule“, sagt Christian Pohl. „Aber wir haben das ganz gut gemeistert.“ Mit täglichen Lernzeiten, die Timos Tag eine feste Struktur gegeben haben.

Wie gut das Homeschooling ihrer Grundschüler geklappt hat, spürt Schulleiterin Cornelia Schubring gleich am ersten Tag. „Die meisten waren sehr fleißig und haben ihre Wochenpläne gut abgearbeitet.“ Doch es gebe auch Eltern, die das Arbeitsmaterial gar nicht von der Schule abgeholt oder zu Hause ausgepackt haben. Ihr Tipp für die Schularbeit der Eltern mit ihren Kindern: „Gemeinsam lesen, lesen, lesen. Und das jeden Tag.“                                                             

In vier Wochen schon starten die Schüler in die Sommerferien. Am 19. Juni gibt es Zeugnisse. Die Noten werden sich von denen auf dem Halbjahreszeugnis kaum unterscheiden. Denn vor der Schulschließung im März hatten viele Schüler gerade mal eine Zensur bekommen.

 

 

Foto: Acht Wochen haben die Grundschüler zu Hause mit ihren Eltern gelernt – seit gestern dürfen sie endlich wieder in die Schule

Veranstaltungen

Unterrichtszeiten

Einlass ab 7:35


1. Stunde 07:45 - 08:30


Frühstückspause Jahrgang 1/2 - Hofpause Jahrgang 3/4 


2. Stunde 08:50 - 09:35


Frühstückspause Jahrgang 3/4 - Hofpause Jahrgang 1/2 


3. Stunde 09:55 - 10:40
4. Stunde 10:50 - 11:35


Mittagspause


5. Stunde 12:00 - 12:45
6. Stunde 12:50 - 13:35

 

2000

Rabe   Spielen   esf

   

Wetter

Besucher: 73690