+++   26.08.2019 Elternversammlung Klasse 3 und 4  +++     
     +++   29.08.2019 Elternversammlung Klasse 1 und 2  +++     
     +++   03.10.2019 Herbstferien - 11 freie Tage  +++     
     +++   04.10.2019 Herbstferien - 11 freie Tage  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Erinnerung an unseren Namensgeber

07.11.2018

Heute in der ersten Stunde feierten die Kinder und Lehrer unserer Schule den 208. Geburtstag von Fritz Reuter. Unsere Schule trägt seinen Namen, sodass wir uns auch verpflichtet fühlen, jährlich an ihn und sein Schaffen zu erinnern. Dabei ist es uns wichtig, den Kindern die plattdeutsche Sprache mit Liedern und Gedichten näher zu bringen, auch wenn Fritz Reuter nicht der Autor ist. Alle Klassen fanden sich mit ihren Lehrern in der Turnhalle ein. Besonders unsere Erstklässler waren sehr aufgeregt, denn vor allen Kindern etwas Gelerntes vorzutragen ist etwas ganz Besonderes. Amy und Lara aus der Klasse 4c führten charmant durch das Programm. Zuerst trug die Klasse 3b das Gedicht „De Woch“ vor und sang das Lied „Brauder Jakob“ im Kanon. Danach stimmte uns die Klasse 3a mit ihrem Beitrag „Bunt sind schon die Wälder“ herbstlich ein. Zu diesem nebligen Morgen passte das Lied besonders gut. Die Klasse 3c sagte das Gedicht „De Harfst“ auf. Auch hier wurden die Stimmung der Jahreszeit aufgegriffen. Gespannt lauschten die Kinder den Beiträgen und spendeten Applaus. Die Schüler der Klasse 2c hatten einen Tanz zu dem Lied „Gah von mi“ einstudiert, den sie mit viel Bewegungsfreude vorführten. Auch die Klasse 2a bewies tänzerisches Können: sie präsentierte das bekannte Lied „Leiwe Schwester danz mit mi“. „Lütt Matten de Has“ erzählt die Geschichten vom kleinen Hasen, der Tanzen lernen will, dieses Lied sang die Klasse 2b. „Dat du mien Levsten büst“, vorgetragen von der Klasse 1c ist ebenfalls ein bekanntes Mecklenburger Lied, genauso wie „An de Eck…“, das Lied vom Mecklenburger Jungen, der gerne zu Streichen aufgelegt ist. Dieses Lied sangen die 4a und die 4b gemeinsam. Amy und Lara beendeten das Programm und dankten allen Kindern und Lehrern, die mit viel Fleiß diesen schönen gemeinsamen Tagesbeginn gestaltet hatten.

 

M. Thiele

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erinnerung an unseren Namensgeber

Veranstaltungen

Unterrichtszeiten

Einlass ab 7:35


1. Stunde 07:45 - 08:30


Frühstückspause Jahrgang 1/2 - Hofpause Jahrgang 3/4 


2. Stunde 08:50 - 09:35


Frühstückspause Jahrgang 3/4 - Hofpause Jahrgang 1/2 


3. Stunde 09:55 - 10:40
4. Stunde 10:50 - 11:35


Mittagspause


5. Stunde 12:00 - 12:45
6. Stunde 12:50 - 13:35

 

2000

Rabe     esf

   

 

Wetter

Besucher: 61893